Maly Theater in Kogalym empfing die ausländischen Gäste der Filmfestspiele „Der Geist des Feuers“
05.03.2020, 14:49
Maly Theater in Kogalym empfing die ausländischen Gäste der Filmfestspiele „Der Geist des Feuers“

Am 2. März fand in Kogalym der Künstlertreff mit dem Filmproduzent aus Indien, dem Direktor des New-Delhis Internationalen Filmfestival für Kinder und Jugendliche und dem Gast der 18. Internationalen Festspiele „Der Geist des Feuers“ Jitendra Mishra statt.

Der Treff wurde veranstaltet im Rahmen des Künstlerlabors der Autorenfilme „Dein Film“. Mehr als 40 Studenten des polytechnischen Instituts von Kogalym haben sich daran beteiligt.

Im Rahmen der Veranstaltung hat die Animationswerkstatt eine Meisterklasse zum Thema „Schablonen-Trickfilmverfahren“ unter Leitung von den Trickfilmzeichnern aus Moskau Darja Lukjanowa, Julia Kriwoscheina, Alina Titorenko durchgeführt. Mehr als 30 Lehrlinge der Malerschule der Stadt Kogalym im Alter von 8 bis 15 Jahren haben an diesem Künstlerlabor teilgenommen.

Die Jungs hatten das Glück, sich mit Mysterium des Trickfilmschaffens vertraut zu machen. Schulkinder tauchten in die Geschichte der Animationsfilme ein und lernten, wie man Bilder mit modernen Technologien „beleben“ kann. Die Teilnehmer der Meisterklasse lernten in einer freien Spielform die Techniken der Trickfilmproduktion.

„Die Teilnahme der Zweigstelle des Maly-Theaters in Kogalym an den XVIII. Internationalen Festspielen der Filmdebüts wurde zu einem interessanten Format. Filmkunst und Theater sind zwei verwandte kulturelle Bereiche. In diesem Jahr werden die Schauspieler des Maly Theaters auch an den Filmfestspielen in der Hauptstadt des Autonomen Kreises teilnehmen. Die Schauspielerin des Maly-Theaters Ljudmila Poljakowa wird nach Khanty-Mansijsk kommen“, sagte Margarita Gitschay, Leiterin der Maly-Theaterabteilung in Kogalym

Der Film „Bori“ (Südkorea, 2019) schloss die Arbeit des Künstlerlabors.

Es ist zu bemerken, dass offene kreative Veranstaltungsorte zu einer jährlichen traditionellen Arbeitsform der Filmfestspiele „Der Geist des Feuers“ geworden sind. Das Laborprogramm umfasst Vorführungen der Filme der internationalen Gemeinschaft, Meisterklasse des Trickfilmteams, Vorführungen einiger Autorenspielfilme- Gewinner und Teilnehmer internationaler Filmfestivals und Wettbewerbe- aus dem Wettbewerbsprogramm in den Kinos des Autonomen Kreises. Diese Veranstaltungen erzählen nicht nur über Beteiligung der Regionseinwohner an einem gemeinsamen Projekt, sondern präsentieren Jugra der internationalen Filmgemeinschaft.