Die 19. Und 20. Festspiele „Geist des Feuers“ finden in Jugra 2022 statt
28.07.2021, 11:51
Die 19. Und 20. Festspiele „Geist des Feuers“ finden in Jugra 2022 statt
Die 19. Und 20. Festspiele „Geist des Feuers“ finden in Jugra 2022 statt

Die 19. Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ sind auf das Jahr 2022 verschoben. Sie finden vom 22 bis 28. Februar statt.

Solche Entscheidung wurde während der Sitzung des Organisationskomitees für die Vorbereitung und Durchführung der Filmfestspiele getroffen. Die Sitzung fand unter dem Vorsitz der Gouverneurin von Jugra Natalja Komarowa statt. Im nächsten Jahr werden gleichzeitig zwei Festspiele - die 19. und die 20 durchgeführt.

„Was die 19. Festspiele angeht, sind alle Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen. Unter anderem sind die Teilnehmer des Wettbewerbs für Drehbuchprojekte aus den Ländern des Arktischen Rates ermittelt. Dies ist eine neue kreative Richtung im Festivalprogramm. Zur Teilnahme an diesem Wettbewerb wurden mehr als 30 Bewerbungen eingereicht“- sagte Natalja Komarowa.

Die Vizepräsidentin der Festspiele Maria Zverewa betonte, dass das Programm der 19. Festspiele komplett fertig sei. Jedoch konnten aufgrund der epidemiologischen Lage in der Welt nicht alle Teilnehmer nach Russland kommen.

Alle Beiträge werden dem Publikum 2022 präsentiert. Im Fall der Rückziehung einer Bewerbung bzw. Veröffentlichung eines Films wird eine zusätzliche Aufnahme zum Wettbewerb für Drehbuchprojekte unter den Ländern des Arktischen Rates und zum Hauptwettbewerb angekündigt. Die zusätzliche Aufnahme der Bewerbungen für die 19. Festspiele findet vom 1. September bis 15. Oktober und für die 20. Festspiele vom 1. Oktober bis 30. Dezember statt.