Der Internationale Comic Wettbewerb „Filme, die ich gerne sehen würde“ findet zum ersten Mal in den XVIII. Internationalen Festspielen „Der Geist des Feuers“ statt
25.11.2019, 11:08
Der Internationale Comic Wettbewerb „Filme, die ich gerne sehen würde“ findet zum ersten Mal in den XVIII. Internationalen Festspielen „Der Geist des Feuers“ statt

Der Internationale Comic Wettbewerb „Filme, die ich gerne sehen würde“ (nachfolgend Wettbewerb) wird zum ersten Mal im Rahmen der XVIII. Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ abgehalten werden.

Die grundlegenden Ziele und Aufgaben bestehen in Förderung der schöpferischen Fähigkeiten der Kinder, Entwicklung des Interesses an Comics, als separate Kunst-Art, Bildung der Sammlung von Kinderkunstwerke, Anziehung der Künstler zur ästhetischen Erziehung der Heranwachsende und Popularisierung des Kinderschaffens.

Lehrlinge von Malerschulen für Kinder und Kunstabteilungen der Kinderkunstschulen sowie Mitglieder von Kreativvereinen sind zur Teilnahme eingeladen.

Der Wettbewerb findet in 2 Alterskategorien statt: bis 12 Jahren und von 13 bis 17 Jahren.

Jeder Teilnehmer kann zum Wettbewerb nur eine Arbeit einreichen. In der Fernetappe können bis zu drei gleichzeitig eingereichten Arbeiten zur Durchsicht des Expertenrats des Wettbewerbs angenommen werden.

Kinder mit Behinderungen beteiligen sich auf gemeinsamen Grundlagen.

Ein Teilnehmer muss beigefügt zum Schreiben seine gescannte Beiträge, den gefüllten Antrag und den Essay per Email: 2020comic@gmail.com schicken.

Es werden Arbeiten angenommen, dargestellt auf 1 Blatt Papier mit einer Größe von nicht mehr als 297mm x 420mm (сomic strip).

Jeder Arbeit ist einen Essay hinzuzufügen, der die Idee, Handlung und Informationen beschreibt, die nicht durch Dialoge und Gedanken vermittelt werden können. Der Text soll 1800 Zeichen einschl. Leerzeichen nicht überschreiten, Schriftart 14 Times New Roman (nicht mehr als eine A4-Seite). Die Breite und Höhe des Bildes reicht von 800 px bis 2000 px. Die Größe der Bilddatei darf 4 MB nicht überschreiten. Die Datei wird im CBR-, JPEG- und PNG-Format gesendet.

Alle Dateien mit den Arbeiten sollten die folgenden Informationen enthalten: Alter, Name, Vorname, Stadt, Land. Beispiel: 10 Ivanov Ivan Khanty-Mansiysk Russland.

Aufnahme der Wettbewerbsbeiträge dauert vom 1. Dezember bis 1. Februar 2020.

Die Wettbewerbsbeiträge werden am 6. Februar 2020 auf der Website ugrafest.ru für die Online-Abstimmung zur Ermittlung des Gewinners veröffentlicht.

Durchführung von Online-Wahlen vom 6. bis 20. Februar 2020.

Neben den Hauptnominierungen können spezielle Diplome und Auszeichnungen vergeben werden: „Für die beste Darstellung des Wettbewerbsthemas“, „Dem jüngsten Teilnehmer am Wettbewerb“.

Die Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge „Filme, die ich gerne sehen würde“ findet vom 21. Februar bis 9. März im Staatlichen Kunstmuseum statt.

Die Gewinner werden am 9. März bei der Abschlussfeier der XVIII. Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ ausgezeichnet.

Die Gewinner erhalten Einladungen zu Filmvorführungen und Workshops der XVIII. Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ vom 6. bis 9. März 2020. Sie erhalten auch ein Zertifikat für eine Meisterklasse in der "Animationswerkstatt" des Big Cartoon Festivals im März 2020 in Moskau.

Wettbewerbskoordinatorin: Leiterin der Abteilung für Sonder- und Konzertunterhaltungsprojekte Ekaterina Kashchejewa, Tel: 8(3467)35-26-96, E-Mail: 2020comic@gmail.com.