Das Thema der offenen Wettbewerbe für Fotographien und Mikrofilme der XVIII.
01.09.2019, 12:38
Das Thema der offenen Wettbewerbe für Fotographien und Mikrofilme der XVIII.

Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ wird wiederum von den Zuschauern gewählt.

Internetwahl des Themas der offenen Wettbewerbe für Fotographien und Mikrofilme der XVIII. Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ 2020 startet am 1. September in Jugra.

Der Wettbewerb für Fotografien und Mikrofilme findet schon zum dritten Mal statt.

Seine Hauptidee ist es, Profis und Amateure von Filmdrehen und Fotoaufnahme auf einer Plattform zu vereinen. Kann sein, dass dieser Wettbewerb für jemanden ein Anfang der großen Kunstkarriere bedeuten wird.

Die Zuschauer können eine der vorgeschlagenen Varianten auf der offiziellen Website unter http://ugrafest.ru/contests/vote/ ebenso in den Gruppen der Sozialen Netzwerke wählen.

Die für Internetwahl vorgeschlagenen Themen:

- „Die Welt ohne Krieg“

- „Wohin geht die Kindheit“

- „Natur ist WIR“

- „Sinnen wir in die Ferne schon heute“

Die Veranstalter haben in diesem Jahr auch beschlossen, eine Extra-Nominierung für Kinder im Wettbewerb der Mikrofilme und Fotografien zum Thema "Die Welt mit den Augen der Kinder" vorzusehen. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Tschiitalkin-Projekts „Little Cinema“ statt.

I-Voting findet am 1. Oktober statt.