«Meine liebe Spione»
«Meine liebe Spione»
Producer: Vladimir Leon
2020, 134 Min. Frankreich (Erstaufführung in Russland)
Zwei Brüder, Pierre und Vladimir, machten sich auf die Suche, um herauszufinden, ob ihre russischen Großeltern Lilya und Konstantin in den 1930-er und 1940-er Jahren für die sowjetischen Geheimdienste in Paris gearbeitet hatten. Zu diesem Zweck gehen sie nach Russland. Hinter all den Begegnungen und Worten, vergilbten Fotos und ein paar Gläsern Wodka taucht die verlorene Welt wieder auf und verfolgt die Gegenwart.
«An der Grenze»
«An der Grenze»
Producer: José Celestino Campusano
2020, Argentinien
Eine Geschichte über Geschwister, die auf einer Baustelle arbeiten. Die schöne und lebhafte Frau, deren Einsamkeit zur Gewohnheit geworden ist. Ihr Versuch besser zu werden und die Welt zu verstehen löst nur eine Lawine von Fragen und keine einzige Antwort aus. Das ist die Kinematographie von Abschweifungen; gemeinsam mit der Heldin kosten Campusano und seine Kamera das Leben voll aus, indem sie von einem zum anderen wechseln; es ist auch ein Porträt moderner Frauenkreise, Diskussionen und Probleme von heute; dies ist ein Film über Zweifel und Enttäuschungen; dies ist ein magisches Porträt der Stadt Buenos Aires. Dies ist auch ein Film darüber, was eine Familie ist und was ihre Gründe sind.    
 «Bobo und Friseurindustrie»
«Bobo und Friseurindustrie»
Producer: Rachel Halfi
1969, 8 Min., Israel
In ihrem frühesten zweistündigen Dokumentarfilm zeigt die Regisseurin durch die Augen des zweijährigen Bobo einen Schönheitssalon für Frauen.
«Herbst (mit Bobo)»
Producer: Rachel Halfi
1970, 3 Min., Israel
Spaziergang durch Tel Aviv mit dem zweijährigen Baby Bobo, begleitet von der Vorlesung israelischer Gedichte.
 «Schadchen»
«Schadchen»
Producer: Rachel Halfi
1971, 40 Min., Israel
Die israelische TV-Sendung über die Tradition der Heiratsvermittlung, sowie Hochzeitsrituale und Bräuche.
«Kinderfilm»
Producer: Nikita Lawretsky
2021, 77 Min., Belarus, Erstaufführung in Russland Белоруссия,
Ein intimes Bild einer jungen Frau, die ein Doppelleben führt. Es entsteht vom Herzen der
Fantasiewelt. Als sie mitten im Lockdown in eine emotionale Wirre geriet, hält ihr in Seifuku gekleidetes magisches Alter Ego ihren Kampfgeist am Leben.
«Pathos»
«Pathos»
Producer: Joaquin Pinto, Nuno Leonel
2021, Portugal
Der erste Teil der Trilogie, der im Jahr 2017 spielt. Die Stimme des Pastors führt uns durch die Vergangenheit, wenn wir die Charaktere treffen. Erde, Leben und Tod, Worte und Stille bilden ein erstaunliches Mosaik, das die Geschichte der portugiesischen Filmkunst neu besinnt.
«Ethos»
Producer: Joaquin Pinto, Nuno Leonel
2021, Portugal
Der zweite Teil der Trilogie, der im Jahr 2028 spielt. „Ärzte ohne Grenzen“ versuchen, die von Schmerz, Leid und Enttäuschung gefangene Welt zu retten.  
«Logos»
«Logos»
Producer: Joaquin Pinto, Nuno Leonel
2021, Portugal
Am Ende stand ein Wort. Der letzte Teil der Trilogie, der im Jahr 2037 spielt. Epidemien und die Klimakrise haben den Planeten fast unbewohnbar gemacht, aber es gibt immer noch Hoffnung auf Liebe und Schönheit, die die Welt retten können.
 «Chancen oder Blaubart und ich»
«Chancen oder Blaubart und ich»
Producer: Rachel Halfi
1983, 48 Min. Israel
Die Legende von Blaubart wirkt wie ein Zünder für die Entstehung von Bildern, Stimmen, Tönen, Worten und Stille. Dieser Film entwickelt sich  spiralweise und versucht Wendungen in Gedanken von Blaubart zu erfassen.
«Ihr Traum»
«Ihr Traum»
Producer: Rachel Halfi
1987, 18 Min., Israel
Der dialoglose Film, der sich anhand der Bilder und Gedichte von Rachel Halfi auf die Legende von Blaubart bezieht. Das ist das zweite Mal, wenn die Regisseurin dieses  Thema behandelt.
 «Herbst»
«Herbst»
Producer: Rachel Halfi
2018, 2 Min, Israel
Nach vierzig Jahren kehrt die Regisseurin erneut zu seiner Miniatur über den Herbst und die Stadt zurück.