Positionsdokument herunterladen


Ordnung des offenen Wettbewerbs der Mikrofilme in Rahmen der XX Internationalen Festspiele der Filmdebüts 

Der Geist des Feuers“ 

 

1. Allgemeines 

 

1.1. Diese Ordnung setzt Ziele, Aufgaben, Organisations-und Veranstaltungsverfahren des offenen Wettbewerbs der Mikrofilme im Rahmen der XX. Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ (im Weiteren der Wettbewerb), seine organisatorisch-methodische Versorgung, Teilnahmeordnung und Siegerermittlung fest.    

1.2. Hauptidee des Wettbewerbs ist das Schaffen einer unikalen Plattform für die Bildung im Informationsraum eines Systems zur Förderung der sozialorientierten Ideen, des Patriotismus und der Freiwilligkeit durch kinematographische Ausdrucksmittel.  

1.3. Der Wettbewerb ist auf die Einigung der schöpferischen Kräfte der Anfänger-und Profifilmmacher gezielt. Er entdeckt neue Helden der bürgerlichen Gesellschaft, erzählt die wahren Geschichten über Lösung der sozialen Probleme der lokalen Gemeinde, inspiriert zur sozialen Aktivität und zur Mitwirkung bei der Lösung der sozialen Fragen.  

1.4. Der Wettbewerb wird in Abwesenheit abgehalten. 

1.5. Die Organisatoren des Wettbewerbs sind  

  •  die Exekutivdirektion der XX Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ (die autonome Einrichtung „Das Konzert-und Theaterzentrum  „Jugra-Klassik“) 

  •  Kulturdepartment des Autonomen Kreises von Khanten und Mansen-Jugra 

Der Wettbewerb wird abgehalten unterstützt von dem Generalpartner der Filmfestspiele PAO „Gaspromneft“.     

 

2. Ziele des Wettbewerbs 

 

2.1. Schaffen der günstigen Voraussetzungen für Bildung im Informationsraum des Systems zur Förderung der schöpferischen Ideen, sozialen Aktivität, zur Lösung der sozialen Probleme der Gesellschaft durch kinematographische Ausdrucksmittel.    

 

3. Aufgaben des Wettbewerbs 

 

3.1. Veranstaltung des offenen Wettbewerbs für sozial-orientierte Filme 

3.2. Repräsentation lokaler Kulturen durch Filmprojekte. 

3.3. Entwicklung des Kinoumfelds in den Regionen der Dreharbeiten. 

3.4. Entdeckung neuer Namen und kreative Unterstützung angehender Filmemacher. 

3.5. Lenkung der öffentlichen Aufmerksamkeit auf das Problem der Kunst und der Bildsprache sozial populärer Filme. 

3.6. Beteiligung an der Zusammenarbeit, Organisation des Erfahrungsaustauschs, Aktivierung des kreativen Prozesses und berufliche Entwicklung in der Herstellung. 

3.7. Erhöhen des Interesses an aufklärerische wissenschaftliche und soziale Filme. 

3.8. Stärkung des traditionellen internationalen Dialogs zwischen Filmemachern zur Lösung dringender Probleme der Entwicklung des modernen Filmwesens, der Kultur und neuer Technologien. 

3.9. Entwicklung der Traditionen der Filmkunst als wichtiger Bestandteile der Kunstkultur. 

3.10. Wettbewerbsunterstützung für Amateurfilme. 

 

4. Teilnehmer 

 

4.1. Die Teilnehmer des Wettbewerbs werden im Auswahlverfahren zu den Themen Auslesen bestimmt  

4.2Jeder, der alle Unterlagen laut Wettbewerbsbedingungen einreicht, ohne Einschränkung des Alters kann an dem Wettbewerb teilnehmen (einzelne Autoren und Autorengruppen):  

 - eingetragene öffentliche, mildtätige, gemeinnützige Organisationen; 

 - staatliche, kommunale und andere Kultur- und Bildungseinrichtungen; 

 - Bürger der Russischen Föderation und anderer Staaten, die die Ziele und Aufgaben des Wettbewerbs unterstützen.  

4.3. Spezielle Kindernominierungen des Wettbewerbs von 12 bis 17 Jahren wird festgelegt. 

4.4. Die Registrierung der Teilnehmer des Wettbewerbs erfolgt durch Ausfüllen eines Online-Antrags auf der Website unter http://ugrafest.ru/. 

4.5. Der Antrag ist ein obligatorisches Dokument für die Eintragung eines Beitrags in die Liste der Wettbewerber.  

4.6. Zum Wettbewerb werden die Beiträge zugelassen, die bei der Erschließung von Themen inhaltlich relevant sind und die der vorliegenden Verordnung und dem Konzept der XX Internationale Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“- entsprechen.    

 

5. Ordnung, Bedingungen und Fristen des Wettbewerbs 

 

5.1. Die erste Etappe- Vorbereitung: beginnt ab 10.November 2021 bis zum 18. Januar 2022Inhalt 

5.1.1. Benachrichtigung über den Wettbewerb, Aufnahme der Teilnahmeanträge (Anlagen 1-4 zu dieser Verordnung gemäß der Altersgruppe des Teilnehmers). 

5.1.2. Anträge und Beiträge können auf der Webseite unter http://ugrafest.ru/ in der Rubrik „Wettbewerb der Mikrofilme “eingereicht werden.    

5.1.3. Ein Antrag entspricht einem Wettbewerbsbeitrag.  

5.1.4. Die Anträge, eingereicht nach Ablauf der Annahmefrist, werden nicht berücksichtigt und die Beiträge dürfen am Wettbewerb nicht teilnehmen.  

5.1.5. Die Anträge, die mit den Zielen und Aufgaben der Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ nicht im Einklang stehen dürfen im Wettbewerb nicht teilnehmen.  

5.2. Die zweite Etappe – Vorrunde, vom 19Januar bis zum 21. Januar 2022   

5.2.1. Der Auswahlausschuss (gebildet von der Exekutivdirektion der XX. Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“) veranstaltet die Sichtung der eingereichten Beiträge und wählt bis zu 20 Nominierten für die Teilnahme an der nächsten Runde aus.  

5.3. Die dritte Etappe- Finalrunde dauert vom 21Januar bis zum 17Februar 2022 bis 12-00 Uhr nach lokaler Zeit und umfasst folgende Ereignisse 

5.3.1Die ausgewählten Mikrofilme zum Hauptthema des Wettbewerbs werden auf der offiziellen Webseite der Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ unter www.ugrafest.ru zwecks Durchführung der Internet-Wahl veröffentlicht.  

5.3.2. Die ausgewählten Mikrofilme in der speziellen Kindernominierung werden ebenso auf der offiziellen Webseite der Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ unter www.ugrafest.ru zwecks Durchführung der Internet-Wahl veröffentlicht.  

5.3.3. Die Sitzung der Wettbewerbsjury zur Auswahl der Sieger findet spätestens am 20. February 2022 statt.  

5.3.4. Die Jury wird aus den Vertretern der öffentlichen Organisationen der Stadt, Kunst-und Kulturschaffenden, Berufsfilmmachern bestehen.  

5.3.5. Die persönliche und quantitative Zusammensetzung der Jury wird von den   Organisatoren des Wettbewerbs durch gemeinsamen Beschluss genehmigt. 

5.3.6. Der Jurybeschluss wird durch einfache Abstimmung gefasst und durch das Protokoll formalisiert.  

5.3.7. Die Beiträge werden nicht rezensiert und zurückgegeben.   

5.4. Die vierte Etappe – Die feierliche Siegerzeremonie (23Februar 2022 19:00 Uhr).  

5.4.1. Die Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse findet im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung der XX Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ statt. (die Stadt Khanty-Mansijsk, Mira Straße 22, das Konzert-und Theaterzentrum „Jugra-Klassik“, die Große Halle).   

5.4.2. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden auf der Webseite  

http://ugrafest.ru/ veröffentlicht.  

  

6. Allgemeine Anforderungen an die, zum Wettbewerb eingereichten Beiträge 

 

6.1. Die Beiträge (audiovisuelle Projekte), die zum Wettbewerb eingereicht werden, sollen dem beigefügten Antrag entsprechen. Die Form des Antrags ist für alle Bewerber verbindlich. Die Anträge, die der beigefügten Form nicht entsprechen, werden nicht berücksichtigt.   

6.2. Die Dauer eines Mikrofilms soll 3 (drei) Minuten nicht überschreiten. Die Arten, Formen und Genres der Beiträge sind nicht beschränkt.  

6.3. Ein Mikrofilm wird per E-Mail im MP4-Format bereitgestellt. 

6.4. Die Wettbewerbsanträge und Beiträge sind auf Russisch und Englisch vorzustellen. 

6.5. Ein Mitarbeiter der staatlichen und lokalen Behörden darf nicht ein Projektleiter sein.   

6.6. Die Organisatoren bilden den Filmfonds des Wettbewerbs.   

6.7. Die Auswahl der Mikrofilme für den Wettbewerb erfolgt nach folgenden Kriterien: thematische Schwerpunkte, Inhalt, Drehbuch, Vertonung. 

6.8. Ein Teilnehmer (Team) darf nicht mehr als 2 Anträge zum Wettbewerb einreichen. 

6.9.Alle Beiträge sollen einem der Themen des Wettbewerbs Auslesen entsprechen. 

6.10. Die Organisatoren des Wettbewerbs haben das Recht Material ohne Angabe von Gründen in das Wettbewerbsprogramm nicht aufzunehmen. 

6.11. Die dem Wettbewerb vorgelegten Materialien dürfen nicht gegen die Gesetzgebung der Russischen Föderation, einschließlich des russischen  „Betäubungsmittelgesetzes“, des Gesetzes der Russischen Föderation "Über Massenmedien" und des Gesetzes der Russischen Föderation "Über Werbung" verstoßen. 

6.12. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die eingereichten Beiträge vor der offiziellen Bekanntgabe der Ergebnisse (unter Angabe der Urheberschaft) ohne Zahlung der Urhebervergütung zu nutzen. 

6.13. Im Falle der Vorführung und Veröffentlichung im Internet und in den Medien, der von den Wettbewerbern eingereichten Beiträge, haften die Organisatoren wegen Ansprüche oder Beschwerden von Personen und / oder Organisationen, die an diesen Arbeiten beteiligt sind nicht.  

6.14. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. 

6.15. Mit der Einreichung eines Antrags auf Teilnahme am Wettbewerb bestätigt der Teilnehmer seine Zustimmung zur Verarbeitung seiner persönlichen Daten: Name, Vorname, Vatersname, Handynummer, E-Mail-Adresse. Die Sieger, zusätzlich zu den aufgelisteten Daten, legen auch Kopien des Ausweises, Str.ID-Nr. vor um den Preis des Wettbewerbs zu erhalten. 

6.16. Der Organisator garantiert, dass personenbezogene Daten gemäß der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation verarbeitet werden. 

6.17. Der Teilnehmer kann den Antrag auf Teilnahme am Wettbewerb zurückziehen, indem er eine schriftliche Austrittserklärung an die Adresse der autonomen Einrichtung „Das Konzert- und Theaterzentrum "Jugra-Klassik": 628012, Khanty-Mansijsk, Mira Straße 22, oder E-Mail: mikrofilm@bk.ru sendet.    

 

7. Wettbewerbspreise 

 

7.1. Zum Abschluss des Wettbewerbs werden 4 Sieger ermittelt (die Ergebnisse des Wettbewerbs in zwei Kategorien werden unabhängig voneinander zusammengefasst):   

7.1.1. Ein Sieger laut Internet-Wahl.  

7.1.2. Ein Sieger laut Beschluss der Wettbewerbsjury.  

7.1.3. Ein Sieger laut Ergebnisse der Internet-Abstimmung in der speziellen Kindernominierung für Altersgruppe von 12 bis 17 Jahren. 

7.1.4. Ein Sieger laut Ergebnisse der Jurysitzung in der speziellen Kindernominierung für Altersgruppe von 12 bis 17 Jahren. 

7.2Nach den Ergebnissen des Wettbewerbs werden 4 Preise verliehen. 

7.3Die Preise für Sieger setzt die Exekutivdirektion der Festspiele aus.  

7.4. Die Preise werden von dem Vorsitzenden der Wettbewerbsjury verliehen.  

7.5. Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, Sonderpreise des Wettbewerbs zu bestimmen.  

7.6. Auf Beschluss der Organisatoren des Wettbewerbs können die Sieger und Teilnehmer des Wettbewerbs zur Preisverleihung eingeladen werden (Nötigenfalls verpflichten sich die Organisatoren die Unterkunfts-und Flugkosten zu übernehmen). 

 

8. Sonstige Wettbewerbsbedingungen 

 

8.1. Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, Einträge für nichtkommerzielle Zwecke und ohne finanzielle Vergütung des Autors (Autorengruppe) aber unter obligatorischer Angabe des Namens des Autors (Mitautoren) zu verwenden. Dasselbe gilt für die Reproduktion eines Beitrags für den Bedarf des Wettbewerbs und für die Zwecke der Werbung, bei gesellschaftlich bedeutsamen Veranstaltungen, sowie während der Fernsehübertragungen und Webcast.  

8.2. Weitere Informationen, Kommentare zu den Kategorien und Themen, die Ordnung der Registrierung finden Sie auf der offiziellen Website. 

8.3. Die Übertragung von Beiträgen zur Teilnahme am Wettbewerb durch den Teilnehmer bedeutet sein uneingeschränktes und vorbehaltloses Einverständnis mit diesen Bestimmungen. 

 

9. Auskunft 

9.1. Wettbewerbsveranstalter: die autonome Einrichtung „Das Konzert-und Theaterzentrum „Jugra-Klassik“. 

9.2. Adresse: der Autonome Kreis von Khanten und MansenJugra, die Stadt Khanty-Mansijsk, Mira Straße 22, Postleitzahl 628011  

9.3. KontakteTel. +7 (3467) 352-695Email microfilm@bk.ru, Website: http://ugrafest.ru/